Parallelsynthese und Wirkstoffbibliotheken

Die Qualität einer Screening-Bibliothek ist entscheidend für die Wirkstoffforschung – Taros‘ Bibliotheksynthesen adressieren stets einen wirkstoffähnlichen chemischen Raum

  • Screening Bibliotheken
  • „Focused and targeted“ Bibliotheken
  • Fragment Bibliotheken
  • Hit und SAR Expansions-Arrays
  • Unterrepräsentierter chemischer Raum
  • Neuartige, sp3-reichhaltige Scaffolds

Ein hochwertiges Bibliotheksdesign erfordert chemische Kreativität und fundiertes Synthesewissen, um die höchstmögliche molekulare Vielfalt zu erreichen. Unser effizienter Produktionsprozess reduziert die Kosten pro Verbindung durch Parallelsynthese und Reinigung mit hohem Durchsatz. Taros hat eine äußerst erfolgreiche und effiziente Abteilung hierzu etabliert. Dies zeigt sich in unserem herausragenden Beiträgen zur European Lead Factory (ELF), für die wir über 40.000 Verbindungen auf Basis von mehr als 100 Scaffolds entworfen, synthetisiert und ausgeliefert haben. Darüber hinaus war Taros in der Doppelrolle als ELF-Exekutivmitglied sowie Leiter des Chemiekonsortiums (7 Unternehmen und 10 akademische Gruppen aus ganz Europa) zur Steuerung, Entwicklung und Produktion der öffentlichen ELF-Substanzbibliothek – bestehend aus 200.000 neuartigen und Leitstruktur-ähnlichen Verbindungen – verantwortlich.

design and synthesis of peptide and peptidomimetics within medicinal chemistry research

Medizinalchemie

In der medizinalchemischen Forschung arbeiten wir mit einem Team, welches breite Erfahrung auf biomolekularen Targets aus allen Genfamilien und therapeutischen Bereichen…

Taros computational chemistry expertise encompasses the whole spectrum of computer-aided drug design, from virtual screening to adaptive SAR analysis as well as molecular modelling to statistical forecasting.

Computerchemie und Molekulare Modellierung

Computerwissenschaften wenden wir routinemäßig in rechnergestützten, chemischen Ansätzen an. Struktur-basiertes Wirkstoffdesign wird eingesetzt, falls Strukturdaten des…

Auf der Suche nach

wirkstoffähnlichen Bibliotheken?

Research chemists in organic chemistry laboratory
Research chemists collaborating in organic chemistry laboratory
Research chemists evaluating results in organic chemistry laboratory

Wirkstoffähnliche sowie physikalisch-chemische Eigenschaften bei gleichzeitiger Gewährleistung von hoher medizinalchemischer Relevanz

Taros erschließt den noch nicht erforschten chemischen Raum, indem wir die von Naturstoffen abgeleitete Topologie in neuartige Scaffolds übersetzen. Unsere Bibliotheksdesigns zeigen einen bemerkenswert niedrigeren clogP, eine erhöhte Anzahl an chiralen Atomen und einen signifikant höheren Anteil an sp3-hybridisierten Kohlenstoffen (fsp3). Im Gegensatz zu handelsüblichen Screening-Bibliotheken ist der hohe 3D-Charakter in die Gerüste eingearbeitet und beruht dabei nicht bloß auf einer günstigen Dekoration an der Peripherie. Die Einbeziehung unserer erfahrenen Medizinalchemiker gewährleistet, dass unsere Scaffolds mit Building Blocks gestaltet sind, die für die medizinische Chemie relevant sind. Darüber hinaus verfügen unsere Scaffolds über eine Vielzahl von Diversitäts-Punkten, welche eine systematische Untersuchung des chemischen Raums rund um das Design und damit zur schnellen Identifizierung von Leitstrukturen führen.
  • Optimale Untersuchung und Probennahme des chemischen Raums durch fundierte Cheminformatik
  • Chemische Kreativität im Design von Substanzbibliotheken und nötige Pragmatisierung im Sinne des Projekterfolgs
  • Übersetzung bekannter Methoden in neuartige Scaffolds
  • Entwicklung neuer Wege zu bisher unzugänglichen Scaffolds
  • Etablierung eines sehr breiten Spektrums an Reaktionen für die Parallelsynthese
  • Realistisches Einschätzen, Kenntnis von Möglichkeiten UND Grenzen
Organische Synthese Chemie

Auftragssynthese

In unserer 20-jährigen Erfolgsgeschichte wir unsere Kunden aus verschiedenen Branchen bei ihren Herausforderungen in den Bereichen Chemie und Innovation unterstützt…

Indikationen

Krankheitsgebiete und Genfamilien

Wir bieten Expertise in der Wirkstoffforschung zu G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCR), Kernrezeptoren (Hormonrezeptoren), Enzymen wie zum Beispiel…

startseite-firstbanner

Interessiert?

Als ein führendes unabhängiges Auftragsforschungsunternehmen (CRO) bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der (Metall)organischen Synthese Chemie

Wir praktizieren eine pragmatischen sowie kundenorientierten Ansatz, um die Erwartungen an uns trotz höchster Herausforderungen zu übertreffen und selbste engste Deadlines einzuhalten. Unsere erfahrenen Chemiker sind geschult, wirtschaftliche, sicherheitstechnische und ökologische Bedingungen…